keyvisual

Die Digitalisierung ist allgegenwärtig. Ihre Durchdringung und ihre Nutzung entscheiden heute darüber, wie Volkswirtschaften – und mithin wie klassische Industriezweige – im kommenden digitalen Zeitalter bestehen können. Unser Wohlstand wird zukünftig davon abhängen, wie gut wir unsere Kernkompetenzen auch im digitalen Raum verstehen und zu nutzen wissen. Die Chancen, die die Digitalisierung bietet, sind für Deutschland enorm, aber gleichzeitig spiegelt sie derzeit die Achillesferse der deutschen Wirtschaft wider.

29 Thesen zu aktuellen Themen wie Datenzugangsrechten, Selbstkannibalisierung von Geschäftsbereichen, Sackgasse „Made FOR Germany“, Skalierbarkeit und der Heterogenität des europäischen Marktes spannen einen Bogen hin zu der großen Frage, wie die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands im digitalen Zeitalter gestärkt werden kann. Mehr als 500 Experten haben sich den Themenfeldern und Herausforderungen gestellt und erörtert, wie die digitale Transformation unserer Wirtschaft in Zukunft schneller und besser gelingen kann.

Erkunden Sie interaktiv die Thesen und die Zukunftsräume der Zukunftsstudie
MÜNCHNER KREIS 2014 und diskutieren Sie mit.